Ensemble Cordia

Ensemble Cordia

Sonntag, 14. März 2021 | 17.00 Uhr | Forum Brixen

Stefan Veggetti, Leitung

PROGRAMM

J. S. Bach: Brandenburgische Konzerte I-VI, BWV 1046-1051

Seit dem Auslandsdebüt im Wiener Konzerthaus entwickelte das Ensemble Cordia mit Sitz in Bruneck eine rege Konzerttätigkeit auch außerhalb Südtirols, u.a. im Wiener Konzerthaus, beim Bachfest Leipzig sowie in Grenoble (in Zusammenarbeit mit Le musiciens de Louvre), Budapest, Göteburg, beim Stresa Festival und in Utrecht.

Der Cellist und Ensembleleiter Stefano Veggetti konzertiert mit vielen internationalen Musiken wie Bijlsma, Bernardini, Dantone, l’Archibudelli, Höbarth, van Immerseel. Das Ensemble hat CD’s für „Nuova Era“, Opus111, Accent eingespielt. Seit Herbst 2016 ist Veggetti künstlerischer Leiter der „Barockakademin Göteborgs Symfoniker“. Mit Spezialisten aus Göteborg und Musikern aus unserer Region wird er am 14. März im Forum ein lang ersehntes Projekt verwirklichen. Das Ensemble spielt alle 6 Brandenburgischen Konzerte von J. S. Bach. Das wird spannend!

in Zusammenarbeit mit Musik Meran

Menü schließen