Haydn Orchester

Donnerstag, 16. März 2017
20.00 Uhr Forum Brixen

Ludwig van Beethoven: Coriolan-Ouvertüre

Wolfgang Amadeus Mozart: Die Milde des Titus (Ouvertüre)

Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 3 in Es-Dur, Op. 55 „Eroica“

Dirigent: Giampaolo Pretto

Traditionsgemäß schließt der Kulturverein Brixen Musik seine Konzertsaison mit einem Auftritt des Haydn Orchesters von Bozen und Trient.

Am Dirigentenpult steht am 16. März Giampaolo Pretto, erfolgreicher Flötist, Dirigent und Komponist. Pretto war Dirigent der Orchestra Giovanile Italiana in Fiesole und wird 2017 sein Amt als musikalischer Leiter der Orchestra Filarmonica di Torino antreten. 2014 debütierte er in China mit dem Philharmonischen Orchester von Wuhan und widmet sich seither immer intensiver seiner Dirigentenkarriere. 2017 debütiert Pretto als Operndirigent mit Mozarts Schauspieldirektor in Florenz.
Sein Flöten-Diplom erwarb Giampaolo Pretto 1982 bei Renzo Pelli am Konservatorium in Verona. Er spielt(e) als Solo-Flötist in verschiedenen italienischen Orchestern und trat als Kammermusiker – zumal als Gründungsmitglied des Quintetto Bibiena – in zahlreichen internationalen Konzertsälen auf. Als Solist nahm er diverse CDs auf, u. a. sämtliche Werke für Flöte und Orchester von Mozart mit dem European Community Chamber Orchestra und das ihm gewidmete Werk Ruah von Ivan Fedele mit der Orchestra Sinfonica Nazionale della RAI unter Pascal Rophé (cd Stradivarius).

  • © 2019 Musik und Kirche
  • © 2019 Musik und Kirche