Adventkonzert

Sonntag, 17. Dezember 2017
18.00 Uhr Freinademetzkirche, Milland

Wo auch immer man Weihnachten feiert, gibt es Traditionen, die dem Fest eine landestypische Prägung geben. Weihnachten ohne die Tschechische Weihnachtsmesse, bekannt auch unter dem Titel „Böhmische Hirtenmesse“, ist in Tschechien undenkbar. Jahr für Jahr strömen dort die Menschen in die Kirchen, um eine ausgesprochen fröhliche Interpretation der Weihnachtsgeschichte zu hören.

Geschrieben hat sie der lange nahezu vergessene Komponist Jakub Jan Ryba. Aufgeführt wird die Messe vom Vokal-Instrumental-Ensemble Inégal aus Prag unter der Leitung von Adam Viktora. Die Mitglieder des Ensembles sind ausgesuchte Sänger und Instrumentalisten aus Tschechien und anderen Ländern, die nicht nur die Zuhörer, sondern auch die Fachkritik in Europa und den USA begeistern.

In Zusammenarbeit mit der Brixner Initiative Musik und Kirche und Musik Meran

  • © 2017 Musik und Kirche